Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistatt erhalten mehr Geld. Dies hat der bayerische Landtag am 21.06.17 beschlossen. In Anlehnung an die jüngste Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst werden die Bezüge in diesem Jahr um 2.0 Prozent und 2018 nochmal um 2,35 Prozent angehoben. Zudem erhalten die Beamten am 01. August eine einmalige Sonderzahlung, den Bayern-Bonus, von 500 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.