Ab 01.10.2010 greift die echte Dienstunfähigkeitsklausel der Ergo Versicherung nur noch bei Beamten, die jünger als 47 Jahre sind. Das heißt bei der Dienstunfähigkeit eines Beamten bzw. Beamten der zum Zeitpunkt des Versicherungsfalls bereits 47 Jahre oder älter ist, wird die Dienstunfähigkeitsklausel nicht angewandt. Die Versicherung prüft nach den Grundlagen der Bedingungen der Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich halte das für eine massive Schwächung dieses Traifes und rate zu alternativen Angeboten. Meine Empfehlung sind hier die Dienstunfähigkeitsversicherungen der Neuen BBV ( Bayerische Beamten Versicherung) und der DBV (Deutsche Beamten Versicherung). Diese beiden Anbieter haben eine sehr kundenfreundliche Dienstunfähigkeitsklausel und haben schriftlich zugesagt, dass Sie ebenfalls auf eine medizinische Nachprüfung im Leistungsfall verzichten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.