Die DBV hatte über längere Zeit auf Grund des hohen Antragseingangs extrem lange Bearbeitungszeiten für Neuanträge von Dienstunfähigkeitsversicherungen. Die Situation hat sich hier offensichtlich etwas entspannt. Die Dienstunfähigkeitsversicherung der DBV ist für Lehrerinnen und Lehrer besonders dann interessant, wenn eine möglichst lange Laufzeit für diese wichtige Absicherung gewünscht wird. Die DBV versichert als einzige Gesellschaft Lehrinnen und Lehrer bis zum 65.Lebensjahr mit einer empfehlesnwerten Dienstunfähigkeitsklausel. Nur noch die Ergo bietet für Lehrerinnen und Lehrer diese lange Laufzeit an, beschränkt jedoch die Wirksamkeit der Dienstunfähigkeitsklausel innerhalb des Vertrags auf maximal das 45.Lebensjahr. Danach wird auf normale Berufsunfähigkeit geprüft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.